Grundsätze der Hundelobby Holledau

HLS-Kotflyer-TeilWir lieben einen Haufen Hunde - aber keine Hundehaufen! *

Wir übernehmen Verantwortung für unsere Hunde
Als verantwortungsvolle Hundehalter tragen wir Sorge dafür, dass sich unsere Hunde angemessen in der Gesellschaft bewegen. Wir besuchen mit unseren Hunden Hundeschulen oder Trainings oder informieren uns auf anderem Wege, um ihr Verhalten zu verstehen und um sie sicher führen zu können. Wir bemühen uns, dass unsere Hunde nicht Jagen und Menschen und andere Tiere nicht gefährden.
Wir respektieren und achten unsere Tiere und bemühen uns ihren Ansprüchen gerecht zu werden.

 

Wir engagieren uns für ein freundliches Klima zwischen Mensch und Hund
Die Entfernung von Hundekot und das Fernbleiben von Spielplätzen sind Selbstverständlichkeiten. Gerne bleiben wir mit unseren Hunden stehen, wenn Ihre Kinder unsere Hunde ansehen möchten und wenn Ihr Kind mag darf es unseren Hund auch gerne streicheln, natürlich nur, wenn wir sicher sind, dass unser Hund dabei still hält und es mag, gestreichelt zu werden, denn Sicherheit geht vor.

 

Wir wünschen uns, dass Sie unsere Hunde als positive Mitglieder der Gesellschaft sehen
Durch einige wenige verantwortungslose Hundehalter wurde ein Negativbild vom Hund erzeugt, welches ihm ganz und gar nicht gerecht wird.
Bitte geben Sie uns die Chance Ihnen zu zeigen, dass sich unsere Hunde zu Recht den Titel des treuesten Freundes des Menschen verdient haben.
Für viele ältere Menschen ist der Hund Motivation und Verpflichtung zugleich, um täglich das Haus zu verlassen und so der Einsamkeit zu entfliehen. Kindern ist er ein wertvoller Freund und für fast alle Hundehalter ist er ihr größtes Glück.

 

Wir wünschen uns Respekt für den Wirtschaftsfaktor Hund
Hunde sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in Deutschland.

  • Umsatz-Plus: unsere Hunde bewirken in Deutschland 5 Mrd. Euro Umsatz jährlich.
  • Arbeitsmarkt: ca. 100.000 Arbeitsplätze sind in Deutschland mit der Hundehaltung verbunden
  • Gesundheitsfaktor: Eine Ersparnis von mehr als 2 Mrd. Euro bei den gesamtwirtschaftlichen Gesundheitskosten sind auf die Hundehaltung zurück zu führen.
  • Hundesteuer: die Hundesteuereinnahmen in Deutschland sind deutlich höher als die staatlichen Ausgaben im Zusammenhang mit der Hundehaltung

 

Wir engagieren uns für artgerechte Lebensbedingungen unserer Hunde
Wir engagieren uns für eine artgerechte Hundehaltung, wie sie durch wissenschaftliche Erkenntnisse von Kynologen und Tierärzten fundiert ist:
Als Lauftiere brauchen unsere Hunde artgerechte Bewegung ohne Leine.

In den Städten eignen sich zu kleine, schlecht erreichbare oder nicht eingezäunte Auslaufflächen in der Nähe von Straßen nicht als Freilaufflächen für unsere Hunde.
Um z.B. den Bewegungsansprüchen eines Hütehundes gerecht zu werden, braucht es lange Wege oder weite Felder über die er in seiner normalen Gangart – dem Trab – frei laufen kann. Das Laufen am Fahrrad macht ihn zwar müde, entspricht aber nicht seinen primären Bewegungsbedürfnissen.
Als Rudeltiere benötigen unsere Hunde den regelmäßigen Kontakt zu ihren Artgenossen im freien Spiel und Auslauf.

Unsere Hunde müssen genug Raum haben einander ausweichen zu können, um z.B. die Raumansprüche dominanterer Hunde zu respektieren.
Kleinkinder, Schulkinder und Teenager spielen ja auch nicht gemeinsam auf dem gleichen Spielplatz.

Als Hundehalter tragen wir die Verantwortung für eine artgerechte Haltung.
Wir prüfen vor der Entscheidung uns einen Hund anzuschaffen, ob wir ihm tatsächlich ein Leben lang gerecht werden können. Entsprechend suchen wir Rasse, Alter und Größe des Hundes bewusst aus. Wir müssen uns bei unserer Entscheidung darauf verlassen können, dass nicht plötzlich auf unseren Spazierwegen der Leinenzwang eingeführt wird, oder die Hundehaltung in unserem Haus verboten wird.

 

Geben Sie uns und unseren Hunden eine Chance
Schauen Sie einfach einmal zu, wenn unsere Hunde in der Hundeschule sind. Sie werden sehen, wie gerne unsere Hunde lernen und wie stolz sie sind, wenn sie sich richtig verhalten.
Gönnen Sie unseren Hunden einen Blick, wenn sie miteinander spielen und rennen, auch Ihnen wird es ein Lächeln auf die Lippen zaubern, wenn unsere Welpen miteinander tollen.

 

*Bild/Slogan mit freundlicher Genehmigung der Hundelobby Seevetal e.V.

    Facebook Button